Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Willkommen in
BOCKLEMUEND / MENGENICH

Erfahren Sie Neues aus Ihrem Gebiet.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Neuer Stadtteil im alten Dorf

 

 

Bocklemünd/Mengenich wurde urkundlich zum ersten Mal 941 erwähnt. Damals schenkte ein Kölner Erzbischof den Nonnen von St. Cäcilien zwei Höfe und das umliegende Ackerland auf dem Gebiet des heutigen Stadtteils.

Beide Dörfer (Bocklemünd und Mengenich) wurden 1888 nach Köln eingemeindet.  1950 wurden beide Stadtteile verwaltungstechnisch zusammengefasst und tragen seitdem den Namen Bocklemünd/Mengenich. Die Einwohnerzahl betrug damals ca. 800 Menschen.

In den 1960er Jahren verlor Bocklemünd/Mengenich seinen dörflichen Charakter, die Großsiedlung für ca. 8000 Menschen entstand am Rand der beiden Dörfer. Es wurden  viele Wohnungen für große Familien gebaut, das Viertel war damals der kinderreichste Stadtteil in ganz NRW. Von den insgesamt 4949 Wohnungen sind heute noch 21% öffentlich gefördert.

 

Der Stadtteil liegt in äußersten Nordwesten Kölns und wird begrenzt durch die Venloer Straße, den Militärring und die Autobahn A1. Im Norden, Richtung Pesch liegt landwirtschaftlich genutztes Gelände, es gibt also keine direkte Nachbarschaft zu anderen Vierteln, dafür viele Grün- und Waldflächen rund ums Viertel. In gewisser Weise hat der Stadtteil damit doch seinen dörflichen Charakter bewahrt.

 

Sehr jung und sehr alt

 

Im Viertel leben ca. 11.000 Menschen, fast 19,4% dieser Einwohner sind jünger als 18 Jahre, was Bocklemünd/Mengenich im städtischen Vergleich zu einem sehr jungen Stadtteil macht. Aufgrund des Alters des neuen Stadtteils liegt aber auch der Anteil älterer Menschen über dem Stadtdurchschnitt; fast 27 Prozent der Bürger*innen sind über 60 Jahre alt (Stadt Köln: 22,7%). Das Viertel ist sehr bunt, Menschen aus über 70 Nationen leben hier.

 

KURZ UND KNAPP

KENNZAHLEN AUS DEM VEEDEL

0

Einwohner

0

Alters-
durchschnitt

0

Anteil von Bürgern unter 18 Jahren

0

Öffentliche weiter-
führende Schulen

0

Haltestellen (ÖPNV)

Anstehende Termine

  1. Café Kränzchen für Menschen mit Demenz

  2. Mittagstisch im Bürgerschaftshaus

  3. Café Kränzchen für Menschen mit Demenz

  4. Mittagstisch im Bürgerschaftshaus

  5. Café Kränzchen für Menschen mit Demenz

  6. Mittagstisch im Bürgerschaftshaus

    Runder Tisch Seniorenarbeit

  7. Café Kränzchen für Menschen mit Demenz

  8. Gespräch mit der Seniorenvertretung Ehrenfeld

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

    At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

  9. Tag der Nachbarschaft

  10. Stadtteilfest

© 2019 | SOZIALRAUMKOORDINATION.KOELN
Suche